Ein wichtiges Ziel des Klimaschutzes ist die Förderung der Elektromobilität. Umweltverträglich erzeugte Energie sollte dort wieder genutzt werden, wo sie entsteht. Mit der Elektromobilität wäre ein nachhaltiger Beitrag zu Verminderung des CO2-Ausstoßes im Straßenverkehr zu erreichen. Dies kann allerdings erst dann zur täglichen Praxis werden, wenn infrastrukturelle Angebote zum Nachladen von Elektrofahrzeugen flächendeckend angeboten werden.

Angebot für die Unternehmen vor Ort

Mit der Eröffnung der GIU Solartankstellen möchte die GIU, Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung, ihrem Namen gerecht werden und als Vorreiter der technologischen Entwicklung die saarterrassen um ein weiteres infrastrukturelles Angebot für die ansässigen Unternehmen ergänzen.

Elektromobilität hat bereits heute viele Gesichter. Unabhängig davon, ob Elektrofahrräder, Elektromotorräder oder Elektroautos nachgeladen werden sollen, diese Solartankstelle bietet sämtliche Lademöglichkeiten. Sie wird gespeist von der Photovoltaikanlage auf dem Dach der Tankstelle. Die nicht benötigte Energie wird in das Stromnetz der Stadtwerke Saarbrücken eingespeist.

Mieter und Investoren auf den saarterrassen können so während der Arbeitszeit ihre Elektrofahrzeuge bequem "betanken". Den Unternehmen am Standort wird damit die Möglichkeit eröffnet, über einen frühen Einstieg in das Thema Elektromobilität in der betrieblichen Praxis zu entscheiden.


Modernste Technik mit komfortabler Bedienung

Die Energieladesäule zählt zu den modernsten Ladestationen, die derzeit am Markt verfügbar sind. Die klare und einfache Benutzerführung mittels Grafikdisplay und Funktionstasten sowie das ergonomische Design ermöglichen eine einfache und komfortable Bedienung. Der modulare Aufbau mit vier voneinander unabhängigen Lademöglichkeiten sorgt für einen reibungslosen Betrieb und zeigt dem Nutzer die Transaktion der benötigten Energie schnell und einfach an.

Zur GIU Solartankstelle gehört auch eine Fahrradservicestation nach den Richtlinien des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs. Die Lademöglichkeiten sind mit sicheren und gebrauchstauglichen Abstellmöglichkeiten zum Schutz des Elektrofahrrades gegen Diebstahl, Vandalismus und der Witterung ausgestattet.

Mit den GIU Solartankstellen setzt die GIU Gesellschaft für Innovation und Unternehmensförderung nicht nur ein Zeichen zum Einsatz erneuerbaren Energien, sondern bietet Mietern und Investoren des Standortes saarterrassen  die Nutzung der Ladestation völlig kostenfrei an.



Ansprechpartner

Holger Sieger
Telefon: +49 681 8575 971